DIE DIEZER CHRISTDEMOKRATEN. HIER SIND WIR ZUHAUSE.





Werden Sie Mitglied der CDU Deutschlands


Neues aus der Bundespartei

18.10.1989: „Erich, es geht nicht mehr. Du musst gehen.“ (Fr, 18 Okt 2019)
Erich Honecker Am 18. Oktober 1989 kommt der erste große Knall: SED-Chef Erich Honecker tritt offiziell zurück. Schon am Tag vorher war die Entscheidung gefallen, Honecker zum Rücktritt aufgefordert worden. Mit den Worten „Erich, es geht nicht mehr. Du musst gehen.“ In den Tagen zuvor hatte Egon Krenz den Sturz vorbereitet. Am Ende war es Willi Stoph, Vorsitzender des Ministerrates, der die entscheidenden Worte sprach.  Am 18. Oktober 1989 kommt der erste große Knall: SED-Chef Erich Honecker tritt offiziell zurück. Schon am Tag vorher war die Entscheidung gefallen, Honecker zum Rücktritt aufgefordert worden. Mit den Worten „Erich, es geht nicht mehr. Du musst gehen.“ In den Tagen zuvor hatte Egon Krenz den Sturz vorbereitet. Am Ende war es Willi Stoph, Vorsitzender des Ministerrates, der die entscheidenden Worte sprach.
>> mehr lesen

Rechtsextremismus und Antisemitismus entschlossen und kraftvoll bekämpfen - Unsere wehrhafte Demokratie verteidigen (Mon, 14 Oct 2019)
Unsere Gremiensitzungen standen ganz im Zeichen des Anschlags von Halle. Ein weiteres Mal innerhalb kurzer Zeit sind in unserem Land Menschen rechtsextremistischem Terror zum Opfer gefallen. Diese Form terroristischer Gewalt betrifft uns alle. Ziel der Tat von Halle war jüdisches Leben in Deutschland, aber die Todesopfer waren keine Juden. Das zeigt uns, dass der menschenverachtende Hass des Täters ist im wahrsten Sinne blind ist. Ihm fielen wahllos Menschen zum Opfer.   Unsere Gremiensitzungen standen ganz im Zeichen des Anschlags von Halle. Ein weiteres Mal innerhalb kurzer Zeit sind in unserem Land Menschen rechtsextremistischem Terror zum Opfer gefallen. Diese Form terroristischer Gewalt betrifft uns alle. Ziel der Tat von Halle war jüdisches Leben in Deutschland, aber die Todesopfer waren keine Juden. Das zeigt uns, dass der menschenverachtende Hass des Täters ist im wahrsten Sinne blind ist.
>> mehr lesen

Wir müssen unser Land verteidigen (Mon, 14 Oct 2019)
Foto: Steffen Böttcher Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU Deutschlands und Mitglied des Deutschen Bundestags Der Terror von Halle will nicht in unsere Köpfe, ist kaum begreiflich: Widerspricht er doch diametral allem, was unserer Gesellschaft von politischen Gedenkveranstaltungen bis zum Schulunterricht seit Jahrzehnten „in die DNA“ geschrieben gilt. Nach dem Ende der nationalsozialistischen Barbarei hat sich das „Nie wieder!“ in das kollektive Gedächtnis eingebrannt, ist zum Teil unseres bundesdeutschen Staatsnarrativs geworden.
>> mehr lesen